Neuigkeiten beim Löschzug Peckelsheim in 2022

An dieser Stelle informieren wir über Neuigkeiten wie etwa Übungsabende oder Veranstaltungen, an denen der Löschzug Peckelsheim oder die Jugendfeuerwehr teilgenommen hat oder sie veranstaltet hat. Die Fotos auf dieser Seite können per Klick auf das Bild vergrößert werden. Bei größeren Berichten erreichen Sie über "Weiterlesen" einen ausführlicheren Bericht. Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus 2022. Weitere Berichte aus anderen Jahren seit 2012 erreichen Sie über das Menü links.

-

Kreiszeltlager erfolgreich in Peckelsheim durchgeführt

Sonntag, 07. August 2022: Von Donnerstag bis zum heutigen Sonntag fand zum zweiten Mal in Peckelsheim das Zeltlager der Jugendfeuerwehren im Kreis Höxter statt. So entstand rund um das Peckelsheimer Schulzentrum eine kleine Zeltstadt mit etwa 250 Jugendlichen und Betreuern. Bereits am Mittwochabend waren erste Zelte aufgebaut worden bevor es am Donnerstag dann so richtig losging und nacheinander alle Teilnehmer eintrudelten und die offizielle Eröffnung auf dem Programm stand. Der Löschzug sowie die Jugendfeuerwehr Peckelsheim freuen sich, in diesem Jahr nach 2018 wieder Veranstaltungsort gewesen zu sein. Bericht und Fotos

Kreiszeltlager erfolgreich in Peckelsheim durchgeführt

-

Übungsabend mit der Löschgruppe Eissen

Übungsabend mit der Löschgruppe Eissen

Sonntag, 31. Juli 2022: Der Übungsabend vorgestern am Freitag wurde zusammen mit der Löschgruppe Eissen durchgeführt. Bei einer Übung mit angenommenen Feuer und vermissten Personen mussten Personen gerettet und eine Wasserversorgung aufgebaut werden. Mehrere Trupps gingen unter Atemschutz vor. Besonders in Zeiten von immer schlechter werdender Tagesverfügbarkeit wird eine gute Zusammenarbeit über die Ortsgrenzen immer wichtiger. Vielen Dank auch an den Biolandhof Engemann in Eissen, der es ermöglicht hat, dort die Übung durchzuführen.

-

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren wieder in Peckelsheim

Dienstag, 26. Juli 2022: Von jeher ist es im Kreis Höxter Tradition, dass sich die Jugendfeuerwehren im Kreis alle zwei Jahre zu einem gemeinsamen Zeltlager treffen. Dieses findet immer am letzten Wochenende in den Sommerferien statt. Nach vier Jahren Pause bedingt durch die Corona-Pandemie findet es in diesem Jahr wieder statt. Nach 2018 ist Peckelsheim zum zweiten Mal Gastgeber für die Jugendfeuerwehren im Kreis. Somit ist vom Donnerstag, den 04. August an für vier Tage mit erhöhtem Aufkommen von Feuerwehrfahrzeugen zu rechnen. Die Straße am Schulzentrum wird für den Verkehr komplett gesperrt. In der Ortslage Peckelsheim ist jedoch nicht mit Behinderungen zu rechnen. Fotoquelle: Daniel Lüns, Westfalen Blatt. Weiterlesen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren wieder in Peckelsheim

-

Löschzug sichert Schützenfest-Umzug ab

Löschzug sichert Schützenfest-Umzug ab

Dienstag, 28. Juni 2022: Am vergangenen Wochenende fand in Peckelsheim nach drei Jahren Pause endlich wieder das Schützenfest statt. Wie immer war der Löschzug Peckelsheim für die verkehrstechnische Absicherung bei den Umzügen über das ganze Wochenende zuständig. Vielen Dank an die Löschgruppe Helmern für die tolle Unterstützung sowie dem DRK für die gute Zusammenarbeit. Nachdenklich stimmt aber leider die Rücksichtslosigkeit einiger Verkehrsteilnehmer, was es die Absperrung der Straßen angeht. Ein Trend, der leider immer schlimmer wird. Ein neuer Höhepunkt in diesem Jahr war leider, dass mehrfach versucht wurde Absperrungen zu umfahren.

-

Zapfenstreich mit der Jugendfeuerwehr

Sonntag, 26. Juni 2022: Gestern fand im Rahmen des Peckelsheimer Schützenfestes am Fest-Samstag nach drei Jahren Pause wieder ein großer Zapfenstreich statt. Durchgeführt wurde dieser auf dem Gelände der Feuerwehr-Schutzhütte. Auch die Jugendfeuerwehr Peckelsheim war mit dabei. Die Jugendfeuerwehrleute fungierten als Fackelträger und schlossen sich anschließend dem Festumzug zur Schützenhalle an. Das Fest erreicht heute seinen Höhepunkt und läuft noch bis Montag. Der Löschzug Peckelsheim wünscht allen Beteiligten und Gästen noch ein weiteres tolles Schützenfest!

Zapfenstreich mit der Jugendfeuerwehr

-

Löschzug sichert Fronleichnamsprozession ab

Löschzug sichert Fronleichnamsprozession ab

Freitag, 17. Juni 2022: Nach drei Jahren Pause hat der Löschzug Peckelsheim in diesem Jahr gestern auf Fronleichnam wieder die Fronleichnamsprozession in Peckelsheim verkehrsmässig abgesichert. Wie üblich führte die Prozession beginnend an der katholischen Kirche begleitet von den Peckelsheimer Schützen durch den ganzen Ort und endete auch dort wieder. Die Peckelsheimer Feuerwehrleute übernahmen insbesondere an den Hauptstraßen die verkehrsmässige Absicherung.

-

Jugendfeuerwehr unterstützt das DRK

Samstag, 11. Juni 2022: Mal eine ganz neue Tätigkeit gab es am gestrigen Freitag für die Peckelsheimer Jugendfeuerwehr. Beim Blutspendetermin in der Peckelsheimer Eggeschule unterstützten einige Mitglieder vom Feuernachwuchs das Deutsche Rote Kreuz. In zwei Schichten wurde dabei im Laufe des Nachmittags die Versorgung der Blutspendenden mit Grillwurst und Getränken übernommen. Mal ein komplett neues Betätigungsfeld und dennoch eine Aufgabe, die gern übernommen wurde.

Jugendfeuerwehr unterstützt das DRK

-

Uralter Peckelsheimer Feuerwehr-Helm aufgetaucht

Uralter Peckelsheimer Feuerwehr-Helm aufgetaucht

Donnerstag, 08. Juni 2022: Ein ganz besonderer Fund ist vor wenigen Wochen bei eBay-Kleinanzeigen aufgetaucht: Ein uralter Peckelsheimer Feuerwehr-Helm wurde dort angeboten. Er war bei einer Wohnungsauflösung in Straupitz im Spreewald aufgetaucht. Interessanterweise sogar beim dortigen Feuerwehr-Ortswehrführer. Nach Gesprächen mit älteren Peckelsheimern stellte sich recht schnell als sicher heraus, dass dies wirklich ein Helm ist, wie er früher in Peckelsheim getragen wurde. Mittlerweile ist er in Peckelsheim angekommen. Weitere Details herauszufinden, z.B. wie er nach Straupitz kam, das hat sich bisher leider als sehr schwierig herausgestellt. Vorn ist jedenfalls das Wappen der Provinz Westfalen angebracht. Diese bestand von 1815 bis 1918. Sicher ist zumindest, dass ein Stück Heimatgeschichte nach einem sehr langen Weg nun sicher zurück in Peckelsheim ist.

-