Neuigkeiten beim Löschzug Peckelsheim in 2022

An dieser Stelle informieren wir über Neuigkeiten wie etwa Übungsabende oder Veranstaltungen, an denen der Löschzug Peckelsheim oder die Jugendfeuerwehr teilgenommen hat oder sie veranstaltet hat. Die Fotos auf dieser Seite können per Klick auf das Bild vergrößert werden. Bei größeren Berichten erreichen Sie über "Weiterlesen" einen ausführlicheren Bericht. Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus 2022. Weitere Berichte aus anderen Jahren seit 2012 erreichen Sie über das Menü links.

-

Apfelsaftverkauf der Jugendfeuerwehr

Sonntag, 24. September 2022: Die Jugendfeuerwehr Peckelsheim verkauft wieder den alljährlich selbst gepressten Apfelsaft. Der Verkauf findet am kommenden Samstag, den 01. Oktober 2022 ab 9:00 Uhr statt. Sowohl frei Haus als auch per Verkaufsstand am Edeka. Es werden 5 Liter-Kartons für 9 Euro angeboten. Diese sind geöffnet einen Monat und verschlossen ein Jahr haltbar. Die leeren 5 Liter-Kartons nimmt die Jugendfeuerwehr gern zurück. Der Saft wurde am Freitag in der Mosterei Peters in Willebadessen bis in die späten Abendstunden produziert. In diesem Jahr stehen über 2700 Liter zum Verkauf zur Verfügung. So viel wie noch nie zuvor.

Apfelsaftverkauf der Jugendfeuerwehr

-

Morgen ist wieder Sirenentest

Morgen ist wieder Sirenentest

Mittwoch, 07. September 2022: Wie bereits in den letzten Jahren findet wieder der landesweite Sirenentest statt. Am morgigen Donnerstag, 08. September 2022 um 11:00 Uhr beginnt der Sirenentest mit einem einminütigen Dauerton. Um 11:05 Uhr wird eine Minute lang ein an- und abschwellender Heulton zu hören sein. Um 11:10 Uhr folgt erneut ein einminütiger Dauerton. Peckelsheim hat seit September 2015 nur noch eine zentrale Sirene für den ganzen Ort. Diese auf dem Gerätehaus angebrachte moderne Anlage hat eine Leistung von 1200 Watt und arbeitet elektronisch. Generell werden diese Anlagen zur Alarmierung der Feuerwehr genutzt. Bei größeren Schadenslagen kommen sie aber auch zur Warnung der Bevölkerung zum Einsatz.

-

Teilnahme an Agatha-Prozession

Sonntag, 04. September 2022: Am heutigen Sonntag haben der Löschzug und die Jugendfeuerwehr an der Agatha-Prozession in Peckelsheim teilgenommen. Diese Prozession wird bereits seit der großen Brandkatastrophe von 1905 durchgeführt. Damals brannte 75% der Ortslage von Peckelsheim nieder und 113 Familien mit 680 Personen wurden obdachlos. Bereits nach 3 Stunden waren 108 Wohnhäuser und 87 Nebengebäude vernichtet gewesen. Aufgrund der Corona-Pandemie war es die erste Prozession seit 2019.

Teilnahme an Agatha-Prozession

-

Umbaupläne Gerätehaus vorgestellt

Umbaupläne Gerätehaus vorgestellt

Sonntag, 28. August 2022: Wie bereits berichtet wird das Peckelsheimer Gerätehaus umfangreich umgebaut nachdem es den heutigen Anforderungen nicht mehr entspricht. Finanziert wird es zum Teil auch durch 250.000 Euro Fördergelder vom Land NRW. U.a. wird der Sozialtrakt mit Umkleiden und Sanitärbereichen komplett umgebaut und nach Geschlechtern getrennt. Beim Übungsabend am Freitag konnte Löschzugführer und stellv. Wehrführer Jochen Behler den zahlreich erschienenen Mitgliedern vom Löschzug die Pläne vorstellen. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein.

-

Übungsabend Wasserversorgung

Samstag, 27. August 2022: Beim gestrigen Übungsabend im August 2022 ging es um Wasserversorgung und die Maschinistenausbildung. So ging es mit den drei wasserführenden Fahrzeugen HLF 20, TLF 3000 und LF 10 aus dem Ort raus und es gab Einweisungen an den Pumpen der Fahrzeuge. Außerdem wurden die Werfer von den Fahrzeugen benutzt und auch die "Pump and Roll"-Funktion vom HLF 20 geübt. Dabei ist es möglich mit dem Fahrzeug bei langsamer Fahrt Löschwasser zu fördern.

Übungsabend Wasserversorgung

-

Erfolgreich Jugendflamme 1 absolviert

Erfolgreich Jugendflamme 1 absolviert

Sonntag, 21. August 2022: Bei der Jugendfeuerwehr konnte bei 7 Mitgliedern die Jugendflamme in der Stufe 1 erfolgreich abgenommen werden. Diese stellt die erste Auszeichnung im (Jugend-) Feuerwehrdienst dar. Dabei musste u.a. ein Notruf abgesetzt werden, 3 Feuerwehrknoten mussten angefertigt werden und es galt feuerwehrtechnische Fragen zu beantworten. Außerdem musste ein Standrohr gesetzt werden und es mussten Schläuche gerollt werden. Erfolgreich waren (von links nach rechts) Jonas Kleinschmidt-Michels, Ben Sake, Henner Kenter, Lennard Poll, Darius Behler, Marian Huber und Daniel Dierkes. Beim Kreiszeltager vor zwei Wochen hatten bereits erfolgreich teilgenommen Finn Boblest, Wilhelm Diekmann und Moritz Hennemann. Dort hatten weitere zahlreiche Mitglieder die fortgeschrittene Stufe 2 absolviert. Das waren Pia Behler, Tizian Behler, Finn Boblest, Wilhelm Diekmann, Manuel Drephal, Moritz Hennemann, Laurens Kenter, Max Michels, Simon Mundus, Nico Rebmann und Jonas Wiederkehr.

-

ELW bei Übung in Willebadessen

Mittwoch, 17. August 2022: Der in Peckelsheim stationierte Einsatzleitwagen der Feuerwehr der Stadt Willebadessen war gestern bei einer Alarmübung in der Kernstadt beteiligt. Das Alarmstichwort lautete "Unklare Rauchentwicklung". Vor Ort stellte sich als Übungszenario heraus, dass eine Person noch vermisst wird. Neben dem Löschzug Willebadessen und dem ELW aus Peckelsheim war auch die Löschgruppe Fölsen dabei. Gerade nach zwei Jahren Pandemie, in denen besonders Übungen zu kurz gekommen sind, sind solche Trainings sehr wichtig.

ELW bei Übung in Willebadessen

-

Erster Platz für die Jugendfeuerwehr

Erster Platz für die Jugendfeuerwehr

Sonntag, 14. August 2022: Am gestrigen Samstag fand am Peckelsheimer Hallenbad organisiert durch die DLRG und den Peckelsheimer Karnevalsverein ein großes Festival mit Beach Party am Abend sowie Spiel und Spaß am Nachmittag statt. Ein großer Hauptprogrammpunkt war ein Menschen-Kicker-Turnier. In der Altersklasse bis 16 Jahre war auch die Peckelsheimer Jugendfeuerwehr als "Junior Firefighter" dabei und sehr erfolgreich. Die Mannschaft konnte den ersten Platz erringen und konnte dafür am Abend stolz den Siegerpokal entgegennehmen.

-