Übersicht über die Fahrzeuge

Beschriftung an der Fahrzeug-Tür

Im Peckelsheimer Feuerwehrgerätehaus sind fünf Fahrzeuge untergebracht. Zu den Fahrzeugen zählen das HLF 20 ("Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug") als zuerst ausrückendes Fahrzeug mit einer universellen Beladung sowohl für Brand- als auch Technische Hilfe-Einsätze, das TLF 3000 ("Tanklöschfahrzeug") mit 2800 Liter Wassertank, das LF 10 ("Löschgruppenfahrzeug") als in erster Linie Löschfahrzeug sowie der RW 1. Ein "Rüstwagen" nach alter Norm mit umfangreicher Beladung für technische Hilfe-Einsätze wie beispielsweise Verkehrsunfälle.

 
Zusätzlich verfügt der Löschzug über einen ELW 1 ("Einsatzleitwagen"), der ursprünglich als zivilles Fahrzeug gekauft und anschließend in Eigenarbeit zum Feuerwehrfahrzeug umgebaut wurde. Das Fahrzeug dient mit seiner Kommunikationstechnik als "mobiles Büro" vor Ort bei Einsätzen. Außerdem war bis 2020 das MTF ("Mannschaftstransportfahrzeug") der Jugendfeuerwehr der Stadt Willebadessen in Peckelsheim stationiert. Inzwischen wird es als Kommandowagen der Wehrführung benutzt und ist nicht mehr im Gerätehaus untergebracht.
 

 HLF 20

HLF 20

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20
- Fahrgestell MAN TGM 13.290
- Baujahr 2021
- Funkrufname Fl. Willebadessen 02-HLF20-1
Weitere Informationen

   

TLF 3000

- Tanköschfahrzeug 3000
- Fahrgestell MAN 14.224
- Baujahr 1998
- Funkrufname Fl. Willebadessen 02-TLF3000-1
Weitere Informationen

 TLF 3000
   
 LF 10

LF 10

- Löschgruppenfahrzeug 10
- Fahrgestell MAN 8.145
- Baujahr 2004
- Funkrufname Fl. Willebadessen 02-LF10-1
Weitere Informationen

   

RW 1

- Rüstwagen 1
- Fahrgestell Mercedes Benz Unimog U1300
- Baujahr 1987
- Funkrufname Fl. Willebadessen 02-RW1-1
Weitere Informationen

 RW 1
   
 ELW 1

ELW 1

- Einsatzleitwagen 1
- Volkswagen T5
- Baujahr 2006
- Funkrufname Fl. Willebadessen 02-ELW1-1
Weitere Informationen

   

MTF (ehemalig)

- Mannschaftstransportfahrzeug
- Volkswagen T5 GP
- Baujahr 2013
- Funkrufname Fl. Willebadessen 02-MTF-1
Weitere Informationen

MTF