Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2019
ABC-Einsatz 1
Kurzbericht: Gasgeruch Freifläche
Einsatzort: Willebadessen, Am weißen Born
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene
am Dienstag, 15.01.2019, um 17:52 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 27 Min.
Einsatzende: 19:19 Uhr
Einsatzleiter: BOI Dirk Peters (Löschzug Willebadessen)
Mannschaftsstärke: 28
Alarmierte Einheiten: Löschzug Willebadessen
Löschzug Peckelsheim
Fahrzeuge am Einsatzort: MTF Willebadessen LF 16 Willebadessen LF 24 Willebadessen GW-S Willebadessen RW 1 Peckelsheim HLF 20 Peckelsheim ELW 1 Peckelsheim
Einsatzbericht:

Zunächst wurden der Löschzug Willebadessen sowie der Einsatzleitwagen aus Peckelsheim zu einem gemeldeten Gasgeruch in Willebadessen alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde aufgrund der zunächst unklaren Lage der komplette Löschzug Peckelsheim nachalarmiert. Vor Ort erkundete der Löschzug Willebadessen das betreffende Gebäude.
 

Die Peckelsheimer Kameraden stellten währenddessen die Einsatzleitung. Die weiteren Einsatzkräfte aus Peckelsheim standen in Bereitstellung aber brauchten nicht mehr tätig werden. Wegen dem gemeldeten Gasgeruch war auch der Versorger vor Ort sowie auch die Polizei mit zwei Streifenwagen.


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: