Navigation innerhalb der Einsätze:
Übersicht 2018
Technische Hilfe 1
Kurzbericht: Dach eingestürzt
Einsatzort: Peckelsheim, Rosenstr.
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Mittwoch, 08.08.2018, um 22:05 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 55 Min.
Einsatzende: 01:00 Uhr
Einsatzleiter: STBI Benjamin Ortmann (Wehrführer Stadt Willebadessen)
Mannschaftsstärke: 20
Alarmierte Einheiten: Löschzug Peckelsheim
Löschzug Warburg
Fahrzeuge am Einsatzort: RW 1 Peckelsheim HLF 20 Peckelsheim ELW 1 Peckelsheim DLK 23-12 Warburg
Einsatzbericht:

Der Löschzug Peckelsheim wurde zu einem eingestürzten Dach in der Rosenstraße alarmiert. Auf einer Länge von etwa 10 Metern und einer Breite von 15 Metern waren Ziegel auf dem Dachboden gelandet. Weitere Trümmerteile lagen auf dem Bürgersteig. Zunächst wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt. Erst wurde vermutet, dass sich noch Personen im Gebäude befinden könnten. Daher wurde das Objekt umfangreich erkundet und dafür auch die Drehleiter aus Warburg nachalarmiert. Die Befürchtung bestätigte sich glücklicherweise aber nicht.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde der komplette Bereich mit Bauzäunen abgesperrt und der Gas- sowie Energieversorger beim abklemmen der Leitungen unterstützt. Mit vor Ort waren der Rettungsdienst mit dem KTW von der Rettungswache Peckelsheim, die Polizei mit 2 Streifenwagen sowie das Ordnungsamt der Stadt Willebadessen sowie die allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters Anita Poschmann.  


Wichtiger Hinweis zu Einsatz-Fotos

Einsatzbilder:
Per Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung. In der vergrößerten Darstellung können Sie per Klick auf den rechten Bereich ein Foto weiterblättern und per Klick auf den linken Bereich ein Foto zurückblättern.

Ungefährer Einsatzort: